Wie man ein für alle Mal Gewicht auf der Ketodiät verliert - Bewertungen und Ergebnisse

Keto-Diät-Lebensmittel

Nachdem die ketogene Diät der Öffentlichkeit bekannt geworden war, erregte sie sofort Aufmerksamkeit und wurde zu einem Favoriten unter den Stars der Show. Ärzte, Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Sportler haben noch keinen Konsens über ihre Wirkung und Wirksamkeit erzielt, aber die Zahl der Anhänger dieser Diät wächst von Jahr zu Jahr.

Was ist die Ketodiät?

Die Ketodiätist eine kohlenhydratarme, fettreiche, proteinarme Diät.

Die Nährstoffaufnahme in der täglichen Ernährung ist wie folgt aufgeteilt:

  • bis zu 10% Kohlenhydrate;
  • 50-60% Fett;
  • 30-40% Protein.

Aufgrund des geringen Kohlenhydratgehalts im Tagesmenü wandelt der Körper Lipide in Fettsäuren und Ketonkörper um. Letztere gelangen ins Gehirn und dienen anstelle von Glukose als Energiequelle. Dieser Prozess wird Ketose genannt, daher der Name der Diät.

Die Essenz der Ketodiät

Die Besonderheit der Ernährung besteht darin, dass schnell verdauliche Kohlenhydrate und der größte Teil des Komplexes sowie koffeinhaltige Getränke absolut ausgeschlossen werden. Die Diät basiert auf fettem Fleisch und gesättigten Fetten.

Dieser Essstil versetzt den Körper in einen Stresszustand, in dem Aceton (Ketonkörper) dynamisch produziert wird. Letzteres hilft wiederum, den Appetit zu unterdrücken. Bei der Ketose ist der Körper gezwungen, sich selbst wieder aufzubauen, um die subkutane Fettschicht zu verbrennen.

Ursprünglich war diese Ernährungsmethode nicht zur Bekämpfung von Fettleibigkeit gedacht. Es wurde angenommen, dass es eine hervorragende Hilfe bei der Behandlung bestimmter Krankheiten und bei der Rehabilitation in der postoperativen Phase sein würde.

Grundprinzipien

Es ist für diejenigen geeignet, die schnell subkutane Fettgefühle verlieren möchten, für Sportler, die einen Entlastungskörper anstreben, und wird auch zur Rehabilitation von Patienten mit Epilepsie und Onkologie verwendet. Diese Ernährungstechnik ist ein ziemlich komplexer und heikler Prozess.

Es basiert auf den folgenden Prinzipien:

  • minimiert die Menge der verbrauchten Kohlenhydrate;
  • strenge Kontrolle über Zucker und Stärke, die in den Körper gelangen;
  • Aufrechterhaltung des Gleichgewichts beim Trinken;
  • mäßige körperliche Aktivität;
  • hält den Fettanteil in der täglichen Ernährung bei 60%;
  • Verhältnis von Proteinen zu Fetten 1: 2;
  • einfacher Ein- und Ausstieg aus der Diät.

Grundregeln

Basierend auf den oben genannten Prinzipien werden die Grundregeln logisch formuliert, nach denen es notwendig ist, den Lebensstil zu ändern, damit die Einhaltung der Ketodiät kein rücksichtsloser und unkontrollierter Prozess ist, der sich erheblich verschlechtern kannder Zustand des Körpers.

Also, Ernährungsregeln:

  • Die Verringerung der Kohlenhydratmenge in der täglichen Ernährung erfolgt in den ersten 8 bis 14 Tagen.
  • Die Anzahl der Hauptmahlzeiten beträgt mindestens 5 pro Tag, aber 7 ist bereits viel.
  • Sie müssen alle 3, 5-4 Stunden essen.
  • Verfolgen Sie den Teil - er sollte klein sein.
  • Es wird empfohlen, zwischen "sanktionierten" Mahlzeiten keine Zwischenmahlzeiten einzunehmen.
  • Die Wirkung der Diät kommt nur bei strikter Einhaltung.
  • Es ist notwendig, die Menge an verbrauchtem sauberem Wasser auf bis zu 3 Liter pro Tag zu erhöhen.
  • Für Personen, die diese Ernährungsmethode ohne medizinische Indikationen einhalten möchten, ist eine fachliche Beratung erforderlich.
  • Machen Sie sich keine Sorgen über die Menge an Lipiden im Tagesmenü: Mit dieser Art der Ernährung sind sie die Hauptenergiequelle für den menschlichen Körper.
  • Die Intensität der körperlichen Aktivität sollte nicht übermäßig hoch sein.
  • Um so schnell wie möglich in die Ketose einzutreten, üben manche Menschen das Fasten. Eine solche radikale Methode ist möglich, aber nur, wenn es keine Kontraindikationen und einen völlig gesunden und starken Organismus gibt.

Eine Ketodiät bedeutet, bestimmte Lebensmittel zu meiden und sich stark auf andere zu stützen. Um die Menge der bereitgestellten Nährstoffe besser kontrollieren und berechnen zu können, zeigen die folgenden Tabellen die wünschenswerten und verbotenen Lebensmittel.

Zugelassene Produkte

Liste der zulässigen Lebensmittel:

  • Fleischprodukte, Geflügel;
  • Fisch, Meeresfrüchte;
  • Würstchen, Mayonnaise;
  • Pilze;
  • einige Gemüsesorten, Kräuter;
  • getrocknete Früchte, Nüsse;
  • Milch, Eier;
  • Öle, Fette;
  • alkoholfreie Getränke.

Verbotene Produkte

Wenn eine ketogene Diät strengstens verboten ist:

  • stärkehaltiges Gemüse;
  • Nudeln und Backwaren, Mehl;
  • Getreide;
  • Süßigkeiten;
  • einige Arten von Obst und Säften;
  • Limonaden und koffeinhaltige Getränke;
  • süße Milch und alkoholische Getränke.

Diät zur Einleitung und Aufrechterhaltung der Ketose

Die Diät der ketogenen Diät

Wie oben erwähnt, besteht die Essenz der ketogenen Ernährung darin, dass der Körper die Glykolyse durch die Lipolyse ersetzt. Einfach ausgedrückt, es geht vom Abbau von Kohlenhydraten zum Abbau von Fett. Dieser Vorgang wird als Ketose bezeichnet.

Wenn die Menge der pro Tag verbrauchten Kohlenhydrate ein Minimum von 50 g erreicht, beginnt die Ketonbildung. Ab diesem Moment beginnt der Körper, Energie aus den Fettzellen zu ziehen, bzw. der Gewichtsverlust beginnt.

Der Eintritt in die Ketose erfolgt nicht sofort. Es dauert fast eine Woche, bis der Körper die gewünschte Lipolyse erreicht hat.

Dies geschieht in vier Schritten:

  • Phase 1. Bedingungsloser Verbrauch von Glukose.Innerhalb eines halben Tages nach Ihrer letzten Mahlzeit verbraucht Ihr Körper Glukose.
  • Phase 2. Glykogenverarbeitung.Nach der Glukose bewegt sich der Körper von Leber und Muskeln zu den Glykogenspeichern. Es dauert fast 48 Stunden.
  • Phase 3. Verarbeitung von Fetten und Proteinen.Nachdem dem Körper die Kohlenhydrate ausgehen, aus denen Energie zurückgekehrt ist, wechselt er zur Synthese von Muskelfasern und Fettsäuren. Dies ist der schwierigste Schritt auf dem Weg zur Ketonbildung.
  • Phase 4. Fettverbrennung.Ketose selbst. Wenn der Körper an ein Minimum an Kohlenhydraten gewöhnt ist und der Proteinverbrennungsprozess langsamer wird, beginnt der Verbrauch von Fettsäuren.

Die Diät zur Verbrennung von aktivem Fett und folglich zur Aufrechterhaltung der Ketose basiert auf dem Prinzip des absoluten Vorteils von Fett auf der Speisekarte.

Prozentsatz:

    Fette
  • - von 60 bis 75%;
  • -Proteine ​​- 25 bis 35%;
  • Kohlenhydrate - bis zu 10%.

Bitte beachten Sie, dassnicht aufhören sollte, Kalorien zu zählen.Die Ketodiät erfordert wie andere Ernährungspraktiken ein Nährstoffmanagement. Besonders wenn Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren.

Um die erforderliche Menge an Nährstoffen pro Tag zu berechnen, können Sie eine einfache Berechnung verwenden: 1 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht und Kohlenhydrate und Fette werden als Prozentsatz zugewiesen.

Wenn eine Person beispielsweise 80 kg wiegt, werden 80 g Protein, 300 g Lipide und 20 g Kohle pro Tag benötigt. Wenn während der Übergangszeit (erste Woche) eine Schwäche zu spüren ist, kann die Anzahl der Gramm des letzten Nährstoffs erhöht werden, jedoch nicht mehr als 50 Einheiten.

Es gibt keinen grundlegenden geschlechtsspezifischen Unterschied bei der Formulierung der richtigen Ernährung. Wenn Sie die Art der Ketodiät nicht berücksichtigen, unterscheidet sich das Menü von Frauen und Männern grundsätzlich in der Menge des verbrauchten Proteins. Für Männer werden mehr Nährstoffe benötigt, um die Muskelmasse aufrechtzuerhalten.

Probieren Sie das wöchentliche Keto-Diät-Menü

Für Männer

Ein grobes Budgetmenü für Männer sieht folgendermaßen aus:

Tag Mahlzeit
1 Erster Gang:Omelett - 80 g, Rindfleischkotelett - 120 g, Tee - 120 g

Zweitens:Hühnerbrust - 130 g, Gemüsesalat- 130 g, Gelatine - 230 g

Drittens:Ricotta - 160 g

Quarto:gebackener Fisch mit Kräutern - 120 g, brauner Reis - 80 g, Tee - 200 g

Fünftens:Protein-Shake - 200 g

2 Erstens:brauner Milchreis - 160 g, Toast, Tee - 120 g

Zweitens:Fleischborscht - 240 g, Hühnchen zrazy - 80g Kohlsalat - 80 g, Gelatine - 150 g

Drittens:Protein-Shake - 300 g

Quarto:Meeresfrüchtesalat - 180 g, Toast mit Käse - 70 g, Tee - 200 g

Fünftens:Kasein

3 Erster Gang:Rührei mit Schinken - 150 g, Croutons - 15 g, Tee - 120 g

Zweitens:Hühnersuppe - 180 g, Medaillons vonRindfleisch - 90 g, Gemüsesalat - 140 g, Tee - 180 g

Drittens:Käse - 80 g

Quarto:gebackene Pilze - 120 g, Gemüsesalat - 150 g, Tee - 200 g

Fünftens:ungesüßter Kefir - 230 g

4 Erster Gang:gedämpfte Fischfrikadellen - 160 g, Gemüsesalat - 130 g, Tee - 120 g

Zweitens:Borschtsch - 270 g, SalatFleisch - 110 g, Gelatine - 100 g

Drittens:Omelett - 120 g

Viertel:roter Fisch - 110 g, Toast mit Käse - 60 g, Tee - 200 g

Fünftens:Protein-Shake - 250 g

5 Erster Gang:gekochte Eier - 3 Stück, gebackenes Filet - 120 g, Gemüsesalat - 110 g, Tee - 120 g

Zweitens:SuppePüree - 260 g, Fleischsalat - 130 g, Gelatine - 200 g

Drittens:Hagebutten-Tinktur - 250 g, Zwieback - 20 g

Quarto:gebackener Fisch - 180 g, Gemüsesalat - 120 g, Tee - 200 g

Fünftens:Kasein

6 Erster Gang:Omelett - 120 g, Hüttenkäse - 110 g, Tee - 120 g

Zweitens:Fischsuppe - 260 g, Gemüsesalat - 130g Hühnerschnitzel - 80 g, Tee - 200 g

Drittens:grünes Apfelmus - 70 g

Quarto:Meeresfrüchtesalat - 160 g, gekochtes Hähnchen - 110 g, Tee - 200 g

Fünftens:Protein-Shake - 200 g

7 Erster Gang:Auflauf mit Pilzen - 180 g, Crouton - 10 g, Tee - 200 g

Zweitens:Hühnersuppe - 160 g, Rinderkoteletts- 160 g Gemüsesalat - 80 g, Gelatine - 200 g

Drittens:Ricotta - 80 g

Viertel:gekochter Fisch - 130 g, Gemüsesalat - 110 g, Tee - 200 g

Fünftens:ungesüßter Kefir - 180 g

Für Frauen

Beispielmenü für Frauen:

Tag Mahlzeit
1 Erster Gang:Omelett - 130 g, Fleischsalat - 130 g, Tee - 120 g

Zweitens:Fleischbrühe - 210 g, brauner Reis inmit Gemüse gedünstet - 180 g

Drittens:Käse - 60 g

Quarto:gebackener Fisch - 150 g, Tee - 220 g

Fünftens:fermentierte gekochte Milch - 250 g

2 Erster Gang:Fischkotelett - 80 g, Toast mit Schinken - 75 g, Hagebutten-Tee - 130 g

Zweitens:Borschtsch - 200 g, Fischkotelett - 75 g, Fleischsalat - 125 g

Drittens:Avocado - 50 g

Quarto:Rindfleisch-Entrecote - 180 g, Tee - 220 g

Fünftens:ungesüßter Kefir - 230 g

3 Erster Gang:Rührei mit Schinken - 80 g, Salat mit Gurken und Eiern - 120 g, Tee - 120 g

Zweitens:Geflügelsuppe - 210g, Kaninchenkotelett - 110 g, frisches Gemüse - 80 g

Drittens:Omelett - 160 g

Quarto:gebackener Fisch - 90 g, Kartoffel-Kürbis-Pfannkuchen - 130 g, Gelee - 150 g

Fünftens:Kefir - 230 g

4 Erster Gang:gekochte Eier - 3 Stück, Fleischsalat - 160 g, Nüsse - 30 g

Zweitens:Fischsuppe - 230 g, Medaillons vonFleisch - 80 g, Gemüsesalat - 110 g

Drittens:Käse - 60 g

Quarto:Rindfleischpastete - 60 g, Gurkensalat - 120 g, Tee - 220 g

Fünftens:fermentierte gekochte Milch - 250 g

5 Erster Gang:Putenfilet - 120 g, Fleischsalat - 110 g, grüner Tee - 120 g

Zweitens:Gemüsepüreesuppe - 170g, gebackener Fisch mit braunem Reis - 170 g

Drittens:Nüsse -30 g

Quarto:gebratene Pilze mit Schinken und Gemüse - 230 g, Tee - 220 g

Fünftens:grüner Tee - 220 g

6 Primo:Hüttenkäse - 130 g, Hagebutten-Tee - 130 g

Zweitens:Hühnerbrühe - 130 g, Schweinekotelett in Käseteig - 120 g

Drittens:Avocado - 50 g

Quarto:Würstchen, Schinken, Tee - 220 g

Fünftens:Kefir - 230 g

7 Erster Gang:Omelett - 120 g, Gemüsesalat - 100 g, grüner Tee - 120 g

Zweitens:Pilzsuppe mit Fleisch - 160 g, gebratener Fisch - 80 g, Gemüsesalat - 100 g

Drittens:Käse - 80 g

Quarto:Kohlrouladen - 180 g, Tee - 220 g

Fünftens:grüner Tee - 200 g

Rezepte

Diese Art der Ernährung ist nicht "hungrig", daher ist die Auswahl und Kombination von Gerichten nicht schwierig. Hier sind einige Rezepte, die ziemlich einfach zuzubereiten sind und sich noch in Ketose befinden.

Spezielles Keto-Brot

Zutaten:

  • Eier - 3 Eichhörnchen;
  • Mandelmehl - 0, 25 Tassen
  • Wasser - 0, 25 Tassen;
  • gehackte Wegerich - 50 g;
  • Backpulver - 10 g;
  • Apfelessig - 10 g;
  • Meersalz - 5 g;
  • Sesam (optional).

Kochfortschritt:

Ketobrot
  • Mehl, Wegerich und Hefe mischen;
  • das Wasser zum Kochen bringen, in eine Schüssel mit trockenen Zutaten gießen;
  • Protein und Essig hinzufügen;
  • mische die Masse 2-3 Minuten lang mit einem Mixer, bis sie für die Bildhauerei geeignet ist;
  • , um zukünftige Brote in irgendeiner Form zu bilden;
  • legen Sie sie auf ein gefettetes Backblech;
  • mit Sesam bestreuen und backen;
  • Bei 200 Grad im unteren Regal etwa eine Stunde backen;
  • Die Bereitschaft
  • wird durch Berühren der Unterseite des Laibs bestimmt.
  • Das fertige Brot macht ein "hohles" Geräusch.

Gebackener Lachs mit Spargel

Zutaten:

  • Lachs (Filet) - 1000 g;
  • Spargel - 130 g;
  • Pilze - 250 g;
  • Zwiebeln - 40 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Sojasauce - 300 ml;
  • Sesamöl - 10 g;
  • Butter - 20 g;
  • Basilikum - 3 Jahre

Kochfortschritt:

  • Sojasauce, Basilikum und Knoblauch mischen;
  • Schneiden Sie das Fischfilet in Stücke, legen Sie es in einen luftdichten Beutel und gießen Sie die resultierende Sauce mit Gewürzen darüber.
  • und 60 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen;
  • heizt den Ofen auf 180 Grad vor;
  • Nach Ablauf der Zeit eine mit Aluminiumfolie bedeckte Pfanne mit Fisch und Spargel in den Ofen stellen.
  • 20 Minuten kochen lassen;
  • während dieser Zeit Pilze und Zwiebeln in einer Pfanne braten;
  • gießen Sie diese Mischung dann über den kochenden Fisch;
  • Weitere 10 Minuten kochen lassen.

Hühnchenauflauf mit Käse und Oliven

Zutaten:

  • Huhn (Brust) - 700 g;
  • Pesto - 90 g;
  • Sahne (geschlagen) - 400 ml;
  • Oliven (in Salzlösung) - 200 g;
  • Feta-Käse - 250 g;
  • Knoblauchzehe -1;
  • Bratöl;
  • grün;
  • Öl (Olivenöl) - 40 g;
  • Salz (Meer) - 10 g.

Kochfortschritt:

Hühnerauflauf mit Oliven
  • spülen Sie das Fleisch aus, schneiden Sie es in Stücke, fügen Sie Salz hinzu;
  • auf beiden Seiten goldbraun braten;
  • Sahne und Pesto in einer Schüssel mischen;
  • Legen Sie das Huhn in die Pfanne.
  • mit gehacktem Knoblauch, Oliven und Käse garnieren;
  • Über die Sahnesauce gießen;
  • eine halbe Stunde bei 200 Grad im Ofen backen;
  • Wenn die Ränder des Gerichts sandig werden, können Sie es herausnehmen: Der Topf ist fertig.

Roastbeef

Zutaten:

  • Rindfleisch - 2 Stück, ohne Knochen;
  • Zwiebel - 1 Stck. ; ;
  • Knoblauch - 1 Nelke;
  • Tomate - 2 Stück; ;
  • Essig (Apfelwein) - 50 g;
  • Öl (Olivenöl) –30 g;
  • gemahlener Ingwer - 7 g;
  • Salz (Meer) - 2 g.

Kochfortschritt:

  • spülen Sie das Fleisch aus und schneiden Sie die Steaks flach ab.
  • Zwiebel schälen, in Würfel schneiden;
  • Schneiden Sie die Tomaten in Würfel;
  • in eine mit Olivenöl gefettete, vorgeheizte Pfanne geben;
  • bei mittlerer Hitze beidseitig braun;
  • dann die Tomatenwürfel, Zwiebeln und den zerkleinerten Knoblauch zum Fleisch geben;
  • unter gelegentlichem Rühren 5-7 Minuten braten;
  • den Ingwer in eine separate Schüssel geben, das Salz hinzufügen und den Essig einfüllen;
  • die resultierende Sauce zum Fleisch geben, mischen;
  • setzt die niedrigste Intensität in Brand;
  • bei geschlossenem Deckel kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist;
  • während des Servierens mit Kräutern bestreuen.

Die Wirksamkeit der Ketodiät

Wie bereits erwähnt, besteht kein Konsens über die Wirksamkeit dieser Ernährungsmethode. Die Ketodiät ist umstritten. Es hat Kontraindikationen, Vor- und Nachteile. Nicht für jeden geeignet.

Eines ist jedoch sicher: Vorbehaltlich der richtigen Regeln und Ernährungsprinzipien ist eine Person, die sich an eine ketogene Diät hält, "dazu verdammt", 1 bis 3 kg Gewicht pro Woche zu verlieren. Es wird häufig von Prominenten verwendet, um zusätzliche Zentimeter loszuwerden, von Sportlern, um einen Erleichterungskörper zu schaffen, und es wird auch für einige Krankheiten verschrieben.

Um die Wirksamkeit der Diät zu erhöhen, empfehlen wir, einige Regeln zu befolgen:

Vitamine
  • Wählen Sie einen Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen, um den Körper zu unterstützen.
  • Es ist obligatorisch, sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen,um sicherzustellen, dass es keine Kontraindikationen für diesen Essstil gibt. Die ketogene Diät erfordert, außer in einigen Fällen, eine "eiserne" Gesundheit.
  • Analysieren Sie sorgfältig die Möglichkeit eines Rücktritts von einigen Produkten.Wenn es nicht möglich ist, sich beispielsweise auf den Verzehr von Brot oder Nudeln zu beschränken, ist es besser, eine andere Ernährungsmethode zu wählen, um sich nicht in einen noch größeren Stresszustand zu versetzen.
  • Versuchen Sie in der ersten oder zweiten Woche, während der Stoffwechsel wieder aufgebaut wird, den Lebensstil nicht zu fanatischen Aktivitäten zu führenund planen Sie keine zu hohe körperliche und geistige Belastung. Wenn der Körper in einen ketotischen Zustand übergeht, ist es unwahrscheinlich, dass die sportliche und geistige Leistung gesteigert wird.
  • Es braucht einige Zeit und Geschick, um sich daran zu gewöhnen, richtig zu kochen, während man sich an Keto hält.Daher sollten Sie versuchen, Ihren Tag so zu planen, dass kein "nicht autorisierter" Snack möglich ist.
  • Um die negativen Auswirkungen der Ernährung zu minimieren, muss daran gedacht werden, ballaststoffreiche Ernährung in die Ernährung aufzunehmen.Sie verbessern und normalisieren den Verdauungstrakt.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass der unangenehme Geruch von Aceton vermieden werden kann. Es wird daher empfohlen, die Aufnahme von reinem Wasser zu verdoppeln.Der richtige Wasserhaushalt ist der Schlüssel zum effektiven Gewichtsverlust.
  • Die Aufrechterhaltung des Elektrolythaushalts ist ebenso wichtig, um unnötige Zentimeter Körperfett abzubauen.Leicht gesalzene Lebensmittel verbessern nicht nur den Geschmack von Gerichten, sondern wirken sich auch positiv auf das Wohlbefinden aus.

Basierend auf den Aktivitäten (Gewichtsverlust, Trocknen, Gewichtszunahme usw. ) wird die erforderliche Diätoption ausgewählt.

Sorten

Klassisch (Standard oder Basis)

  • Dieser Typ gilt als die häufigste und einfachste Diät.
  • Es zeichnet sich durch einen hohen Fettgehalt in der Nahrung, einen mittleren Proteingehalt und eine äußerst geringe Menge an Kohlenhydraten aus.
  • Empfohlen für Personen mit wenig oder keiner körperlichen Aktivität.

Ziel

  • Dieser Typ impliziert die Zugabe von Kohlenhydraten zur Ernährung, jedoch zu bestimmten Zeiten und in einer bestimmten Menge.
  • An Trainingstagen treten sogenannte Kohlenhydratbelastungen auf.
  • Um die Ausdauer und Intensität zu erhöhen, werden während der Trainingsstunden (vor und nach dem Training) Kohlenstoffatome verbraucht.
  • An Ruhetagen wird zur Aufrechterhaltung der Ketose die Kohlenhydratmenge auf ein Minimum beschränkt (0, 5 oder 1 g pro kg Körpergewicht), der Fettgehalt wird leicht reduziert, um den Kaloriengehalt der Diät nicht zu überschreitenTäglich.

Zyklus

  • Dies ist die Option "Erweitert". Dies impliziert eine periodische "Fütterung" von Kohlenhydraten.
  • Die Pause zwischen den Kohlenhydrat- "Sätzen" hängt von den Zielen und der Intensität der Übung ab.
  • Gleichzeitig wird das Gewicht der Fette in der Nahrung reduziert, die Proteine ​​nehmen zu und 7-10 g Kohle pro 1 kg Eigengewicht.
  • Die Downloaddauer beträgt 8 bis 36 Stunden.
  • Die Intervalle können unter Berücksichtigung des Körperzustands verlängert werden.
  • Empfohlen für Menschen mit anstrengender körperlicher Aktivität, die sich aufgrund eines Kohlenhydratmangels schwach fühlen.

Messwerte

Empfohlene Diät:

  • diejenigen, die abnehmen, austrocknen, Muskelmasse gewinnen wollen;
  • bei Epilepsie;
  • für onkologische Erkrankungen.

Vorteile

  • Diese Lebensmitteltechnik ist nicht "hungrig". Das Gefühl des Hungers ist äußerst selten.
  • Eine Veränderung des Stoffwechsels durch Ketose fördert einen schnelleren Gewichtsverlust als andere Methoden.
  • Es gibt keine klare Reihenfolge bei der Zusammenstellung der Speisekarte, die Gerichte sind sehr vielfältig. Sie müssen nur die Nährstoffaufnahmeformel befolgen.
  • Es hat den Wert einer Ketodiät bei Krebs, Epilepsie und anderen Krankheiten bewiesen.
  • Die in der ketogenen Diät enthaltenen Lebensmittel haben einen niedrigen glykämischen Index. Das Essen in der Nahrung hat eine positive therapeutische Wirkung und hilft bei der Behandlung von Akne.
  • Sehr geringe Wahrscheinlichkeit, Muskelmasse zu verlieren, zusammen mit einem hohen Prozentsatz an subkutaner Fettverbrennung.

Nachteile

Neben den positiven Auswirkungen der Ketodiät ist diese Technik nicht ohne Nachteile:

  • Lebensmittelungleichgewicht.
  • Geruch von Aceton aus dem Mund, aus der Haut.
  • Wenn Sie in eine Ketose geraten, spüren Sie häufig Übelkeit, Müdigkeit, Lethargie und Konzentrationsstörungen.
  • Es gibt Kontraindikationen.
  • Häufige Verstopfung (oder andere Darmprobleme) aufgrund eines Mangels an essentiellem Obst und Gemüse in der Ernährung.

Die ketogene Diät

Bei Epilepsie

Diese Ernährungstechnik wurde ursprünglich zur Behandlung von Anfällen bei Erwachsenen und Kindern erfunden.

Ärzte haben entdeckt, dass bei der Verarbeitung von Fetten im Körper Ketogene gebildet werden, und sie haben die Fähigkeit, die Häufigkeit von Anfällen bei Kindern und Erwachsenen mit Epilepsie zu verringern.

Da die Ernährung unausgewogen ist und fetthaltige Lebensmittel Leber- und Nierenprobleme verursachen können, stehen Experten diesem Essstil skeptisch gegenüber. In der medizinischen Praxis gibt es gleich viele positive und äußerst negative Ergebnisse seiner Ernennung.

Die Entscheidung, die ketogene Diät von Epileptikern anzuwenden, wird nur von einem Spezialisten getroffen. Die Behandlung mit der Technik erfolgt ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht!

Onkologie

Studien haben gezeigt, dass die Kombination aus klassischer Therapie und ketogener Ernährung bei Krebspatienten das Risiko einer Metastasierung und eines erneuten Auftretens der Krankheit um 75% senkt.

Im Gegensatz zu Patienten, die normalerweise essen, fühlen sich die Anhänger der Ketodiät besser, der Körper erholt sich schneller und die Behandlung hat einen positiven Trend. Der Zustand der Ketose entzieht Krebszellen Energie, lässt sie verhungern, was die Wirksamkeit von Bestrahlung und Chemotherapie erheblich verbessert.

Gegenanzeigen

Wie oben erwähnt, weist die Ketodiät eine Reihe von Kontraindikationen auf.

Sie können es nicht respektieren, wenn:

  • Stillen und Schwangerschaft;
  • hohe Cholesterinspiegel;
  • Diabetes mellitus;
  • das Vorhandensein von Erkrankungen der Nieren, des Magen-Darm-Trakts und des Herzens;
  • Porphyrien;
  • Lipidverdauungsstörung;
  • hormonelle Störungen.

Ergebnisse

Die positive Wirkung dieses Essstils zeigt sich je nach Körper auf unterschiedliche Weise. Je nach Art der gewählten Ernährung ist im ersten Monat ein Gewichtsverlust von 5 bis 10 kg wahrscheinlich.

Lebensmittel auf der Ketodiät erlaubt

Um das Ergebnis zu speichern, müssen Sie einige einfache Regeln befolgen:

  • Um das Ergebnis zu erhalten und nach dem Ende der Ketodiät nicht in einen Stresszustand im Körper zu geraten, muss diese Diät schrittweise beendet werden.
  • Stürzen Sie sich nicht auf verbotene Lebensmittel in der Ernährung- das Risiko, verlorene Pfunde bei doppeltem Volumen zurückzugeben, ist zu hoch.
  • Die Fettmenge in der Nahrung sollte ein wenig reduziert werdenund 5 g Kohlenhydrate sollten pro Tag hinzugefügt werden.
  • Bei ordnungsgemäßer Einhaltung einer ketogenen Diät und regelmäßiger ärztlicher Untersuchungkönnen nicht nur externe Daten durch Beseitigung von Übergewicht verbessert, sondern auch die Lebensqualität in eine Richtung radikal verändert werdenpositiv.

Jemand hat in der zweiten Woche ein Ergebnis, während jemand bis zu drei Monate warten muss. Diese zeitliche Veränderung weist nicht auf die Unwirksamkeit der Ernährung hin: Höchstwahrscheinlich ist eine Anpassung des Nährstoffverhältnisses in der Ernährung erforderlich.

02.09.2020